Olympia A 3048 Laminiergerät A3 250 mic

0
Lieferzeit: sofort lieferbar¹
Den Artikel in den Notizzettel legen
 
  
3048-1
(12)
79.99 €
 
 
 
bis A3
 
Laminiergerät Olympia A 3048, A3
bis 250 mic, 680 mm/Min.
Merkmale:
Format bis: A3
max. Folienstärke: 250 mic
geeignet für: Laminierfolien
----------------------------------------
weitere Produktinformationen:
Arbeitsbreite: bis 338 mm
Geschwindigkeit: bis 680 mm/Min.
Anzahl Rollen: 4
Laminierdicke: bis 0,8 mm
Aufwärmzeit: 4-10 Minuten
Kaltlamination: ja
green-Aspekt: energiesparend
Maße: 48,2 x 12,4 x 19,1 cm (BxHxT)
Gewicht: 4 kg
----------------------------------------
sonstiges: Bedienung über Sensortasten, große LED-Leiste zeigt Betriebszustand, mit Funktion zum Lösen von Folienstaus, LED-Anzeige, automatische Abschaltung nach 30 Min. Nichtbenutzung
Kunden kauften auch
Laminiergerät: beliebte Artikel alle anzeigen
Kunden haben sich ebenfalls angeschaut
 

Kundenbewertungen

  •  
tolles Gerät zum tollen Preis
Fröbel-Schule schrieb zu Artikel 2048:
Der Versand war super schnell, ich glaube nicht mal zwei Tage. Das Gerät kann unterschiedliche Stärken, auch dickere Folien, zügig laminieren. Eine LED zeigt an, ob es betriebsbereit ist. Die Laminiergeschwindigkeit ist relativ hoch, die laminierten Blätter (bis A4 geht) werden sehr sauber verarbeitet. Man kann handelsübliche Laminierfolien verwenden, bis zu 250 mic.
Kurz: ein tolles Gerät zum tollen Preis!
  •  
schickes, vor allem aber funktionales Gerät!
Medienagentur Gruhn Kaufmann schrieb zu Artikel 2048:
Dieses Laminiergerät ist nicht nur schick, sondern auch sehr funktional. Es ist für A4-Laminierfolien bis zur Stärke von 250 mic geeignet. Auch verfügt es über eine LED-Anzeigeleiste, die den Betriebszustand angibt. Die Tasten reagieren gut, man kann auch Folienstaus lösen und es schaltet sich nach einer halben Stunde ohne Verwendung aus.
Die Laminierergebnisse sind sehr sehr gut! Dafür ist auch der Preis günstig. Also rundum empfehlenswert!
  •  
bezahlbar und funktional
LOO Cards schrieb zu Artikel 2048:
Bezahlbares Laminiergerät, das auch 250 mic dicke Folien kann und immer gute Laminierergebnisse liefert.
  •  
leistungsfähiges Laminiergerät
Marietta Design schrieb zu Artikel 2048:
Völlig unproblematische und schnelle Bestellung sowie Zahlung auf Rechnung ist auch möglich. Dank des schnellen Versands konnte ich schon am nächsten Tag mein Laminiergerät ausprobieren: Funktioniert wie ne Eins. Bisher alles super.
  •  
funktioniert gut
Nürnberger Kita schrieb zu Artikel 2048:
stabiles, praktisches und handliches Laminiergerät, dessen Preis als gut zu bezeichnen ist.
  •  
sehr empfehlenswert
Rubiepharm schrieb zu Artikel 2048:
Ich habe schon mehrere Folien mit unterschiedlicher Dicke laminiert. Das Laminiergerät hat alle Einstellungen von selbst durchgeführt und ich habe immer perfekt laminierte Bilder bekommen. Jedes Laminiergerät sollte so einen Sensor haben :-)
  •  
Klasse
Chantal schrieb zu Artikel 3048-1:
Ich habe schon viele Laminierfolien verschwendet, weil ich das Gerät auf die falsche Micron-Zahl eingestellt habe.
Doch das kann mir hier endlich nicht mehr passieren!! Es erkennt von selbst welche Folie eingelegt ist und stellt sich darauf ein. Da kann ich gar nichts mehr falsch machen.
  •  
Olympia a 3048
Sebastian Folk schrieb zu Artikel 3048-1:
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich erstmal für den Guten Kundenservice bedanken.

Habe das Gerät kürzlich erworben, und Bin hell auf
begeistert ein Echtes Profigerät!
Kann Ich nur witerempfehlen.
5 Sterne!!
  •  
Sehr zu empfehlen
M.Schulze schrieb zu Artikel 3048-1:
Lange habe ich nach einem Gerät gesucht, dass auch nach mehreren Stunden im Einsatz einwandfrei funktioniert. Getestet im 9h Dauereinsatz an zwei Tagen, jede Folie ohne Beanstandungen laminiert. Die Aufwärmzeit ist nicht der Rede wert (Kurz Kaffee holen und los gehts). Auch die Laminiergeschwindigkeit ist passabel!
  •  
schlechte Qualität
Handwerker2004 schrieb zu Artikel 3048-1:
Ich habe mir den Olympia A3048 vor ein paar Jahren gekauft und mittlerweile ca. 50 Blätter einlaminiert.
Das Gerät sieht halbwegs robust aus, brauchte sehr lange zum aufheizen und hatte manchmal Probleme mit der Laminierqualität (Faltenbildung).
Nachdem das Laminiergerät immer wieder die Laminierfolien einzog (aufrollte) und nicht wie vorgesehen die Blätter im hinten Teil auswarf öffnete ich das Gerät. Die Elektronik war gut und Sachgerecht aufgebaut. Allerding sah ich bereits, dass die ALU-Heizelemente etwas verdeckt (wahrscheinlich Öl von der Zahnradbefettung) waren. Als ich diese ausbauen wollte, um sie zu reinigen, bemerkte ich, dass fast allen Schrauben nicht fachgerecht montiert wurden und der Kreuzschlitz teilweise stark beschädigt war. Somit wurde das Ausschrauben zur Geduldsprobe und mehrere Schrauben waren nicht wieder zu verwenden. Was jedoch viel schlimmer war ist, dass 2 Walzen beschädigt waren. Bei einer fehle seitlich ein größerer Teil der Gummierung (Fertigungsfehler). Bei der anderen war im mittleren Drittel ein mehrere Zentimeter großer klaffender Gummiriss in Axialrichtung, bei dem ich eine nicht korrekte Vulkanisation vermute. Auf jeden Fall ist das Gerät jetzt Schott. Aus den o.g. Gründen (schlampige Verarbeitung) kann ich das Olympia Laminiergerät A3048 nicht empfehlen.
  •  
Sehr zufrieden!
Kathrin schrieb zu Artikel 2048:
Superschnelle Lieferung direkt am nächsten Tag.
Das Gerät hat im ersten Durchgang einwandfrei & bläschenfrei funktioniert. Die Laminierzeit ist super, dagegen erfordert das Aufwärmen etwas Geduld. Ich bin aber sehr glücklich mit dem Gerät!
  •  
überzeugt
AG Blue schrieb zu Artikel 2048:
Haben das Gerät im Büro im Einsatz. Funktioniert einwandfrei, wärmt schnell auf und die Folien werden sauber und blasenfrei laminiert.

Kundenfragen und -antworten

TOP-Empfehlungen für Sie
Ausgewählte Artikel für Sie
Angebote gelten nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. zum Privatkundenshop
Angebote gelten nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. zum Privatkundenshop
Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.