Brother Multifunktionsgerät MFC L2750DW, mit ADF, Kopierer, Drucker, Fax und Scanner

0
Lieferzeit: sofort lieferbar¹
Den Artikel in den Notizzettel legen
 
  
 mfc-l2750dw
(11)
309.99 €
 
 
 
Leider keine Geschenke möglich.
Dies ist ein Aktionsartikel, den wir Ihnen zu einem überaus günstigen Preis anbieten, daher ist eine Zugabe von Gratis-Artikeln nicht möglich.
 
Multifunktionsgerät Brother MFC L2750DW
ADF, Kopierer, Laserfax, Scanner, Laserdrucker
Merkmale:
Ausführung: Monolaser, 4 in 1
Format bis: A4
Funktion: Drucker, Fax, Kopierer, Scanner
Schnittstelle: Apple AirPrint, Google Cloud Print, NFC, USB, LAN, WLAN
Eigenschaft: ADF, Duplex-Druck, Duplex-Fax, Duplex-Kopie, Duplex-Scan, mobiles Drucken
----------------------------------------
weitere Produktinformationen:
Drucktechnik: Laser
Display: 6,8 cm Touchscreen-Farbdisplay
Druckvolumen: max. 15.000 Seiten/Monat, empfohlen bis 2.000 Seiten/Monat
Papiervorrat: 250 Blatt Kassette
Automatischer Dokumenteneinzug: 50 Blatt
Treiber: Windows 7 oder neuer, Mac OS X 10.10.5 oder neuer
Drucker
Druck/Min.: 34 Seiten, max. Auflösung: 1200 x 1200dpi
Kopierer
Druck/Min.: 34 Seiten, Kopienvorwahl: 1-99, Zoom: 25% - 400%
Farbscanner
Typ: Flachbett, Einzug, Auflösung: 1200 x 1200dpi
Fax
Geschwindigkeit: 33600 bps, Speicher: 500 Seiten, Kurzwahlspeicher: 200 Nummern
Maße: 41 x 39,9 x 31,9 cm (BxTxH)
Zertifikat: www.blauer-engel.de/uz205
green-Aspekt: Energy Star - energiesparend
Garantie: 3 Jahre Herstellergarantie
Lieferung: inkl. Toner, Netzkabel, Lieferung ohne Fax- und USB-Kabel
----------------------------------------
sonstiges: WiFi-Direct
Kunden haben sich ebenfalls angeschaut
 

Kundenbewertungen

  •  
Ein guter Drucker
HG schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Superschneller Versand. Drucker hat Duplex ADF und kann direkt to Evernote scannen. Ich finde den super und würde mir den sofort wieder kaufen. Ich hoffe er hält jetzt auch lange.
  •  
Vielseitiges modernes Multifunktionsgerät
M.P. schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Seit ein paar Wochen verrichtet dieses Gerät nun schon erfolgreich seinen Dienst als Drucker, Kopierer und Fax für die heimischen Anforderungen. Zu Beginn war ich mir nicht sicher ob der Verzicht auf Farbe zu verschmerzen ist und eine ausreichend schnelle Aufwärmzeit erreicht werden kann. Doch beides konnte mich im Vergleich zu dem vorherigen Tintenstrahldrucker positiv überraschen! Wenn ich farbige Ausdrucke brauche sind es meistens Fotodrucke, die ich auch anderweitig herstellen kann - somit vermisse ich nicht die Farbe beim Drucken und Kopieren. Bei Aufwärmzeit musste ich an meinen in die Jahre gekommenen schwarzweiß-Laserdrucker denken - doch auch hier hat sich in den letzten Jahren viel getan und das Brother Gerät überzeugte mich durch kurze Wartezeiten. Ob es jetzt 9 oder 10 Sekunden sind, macht für mich keine großen Unterschiede. Es macht sich sehr bemerkbar, dass Laserdrucker keine Düsen säubern müssen und somit kann auch nach längerem Stillstand ohne große Reinigungsprozedur der Druck/das Kopieren gestartet werden. Die Bedingungen des Gerätes läuft über einen kleinen Touchscreen. Diesen finden ich sehr fummelig zu bedienen. Insbesondere die Tatsache, dass er in einem Rahmen des Gehäuses zurück gesetzt verbaut ist, sorgt für diese fummelige Bedingung. Ich habe dabei jedoch immer die gewünschten Funktionstasten getroffen - schöner wäre es aber wenn er in einer Ebene mit der Gebäusefront verbaut wäre. Das gleiche gilt für die Start Taste im Tastenfeld. Vergleichbare Geräte ohne Touchscreen haben diese Taste - warum dies durch eine Belegung auf dem Touchscreen ersetzt wurde ist mit schleierhaft. Über diesen Touchscreen lassen sich aber sehr gut die WLAN Funktion und andere Netzwerk/app-Funktionen einrichten, was der Hauptgrund war warum ich mich für ein Gerät mit Touchscreen entschieden habe. Insgesamt kann ich dieses Gerät jedem empfehlen, der einen zuverlässigen Begleiter für die heimischen Druck und Kopieranforderungen sucht. Insbesondere da in der letzten Zeit vermehrt Arbeitsschritte mit dem Handy erledigt werden können, ist ein moderner Drucker mit einer entsprechenden Unterstützung sehr praktisch.
  •  
Toller Drucker, genau, was wir gesucht haben
Shaunie schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Der Drucker macht optisch einen guten Eindruck, solide und gut verarbeitet.
Wichtig war uns eine Scanfunktion und die Duplex ADF Sache ist wirklich sehr praktisch, wenn man mehrere Seiten faxen oder kopieren will. Er ist deutlich kleiner als das alte (15 Jahre) Multifunktionsgerät. Ich würde ihn als %u201Ekompakt%u201C bezeichnen. Er ist erfreulich leise, gerade auch im Leerlauf bzw. standby. Die Einrichtung war einfach, hat gut funktioniert. Alles funktioniert recht intuitiv und einfach, alle Funktionen laufen problemlos und schnell. Man kann durch das Menü auf alles wichtige zugreifen und sich konfigurieren. Die Druckqualität ist wirklich gut, verschmiert nicht und sieht akkurat und sauber aus. Er kommt mit einer Software, die auch eine rudimenäre Dokumentenverwaltung hat. Wenn man scannt, kann man die Dokumente mit einem Schlagwort versehen und in der internen Ordnerstruktur ablegen. Die gescannten Sachen werden texterkannt (OCR). Was allerdings nicht geht, ist die Volltextsuche in der erkannten Datei. Wer das braucht, muss das Programm als Vollversion kaufen. Das wäre schon praktisch, wir überlegen da gerade. Nachteil ist: Er hat nur ein 250 Seiten Papierfach. Da muss man sich ggf. einschränken. WLAN und Airdrop haben wir noch nicht genutzt, weil zu Hause alles übers Netzwerk läuft.
  •  
Perfekt
Stefan-do schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Ich habe mir den Brother MFC-L2750DW Multifunktionsdrucker als Ersatz für meinen Standartdrucker gekauft weil ich auch ein Fax Gerät brauchte. Der Brother MFC-L2750DW kann drucken, scannen, kopieren und faxen.
Scanner kann man in die Dropbox, per Mail und Googledrive! Das klappt auch wirklich gut
Die Einrichtung erfolgte problemlos auf meine Dell PC und der Druck via Samsung S10 klappt auch super
Drucken: Die Ausdrucke in schwarz und in grau stufen sind hervorragend und kommen schnell schnell aus den Ausgabefach. Der Drucker verfügt über ein Duplexmodus. Man kann das Papier also beidseitig bedrucken lassen. Der Drucker arbeitet angenehm leise. Für das Kopieren braucht der Dell angeschaltet zu sein. Blatt auf den Scanner legen und einfach per Touchdisplay die Anzahl der Seiten die kopiert werden soll anklicken.
Faxen: Das Faxen funktioniert super, man kann im Drucker ein eigenes Telefonbuch anlegen!
Scannen: Das Scannen geht auch sehr einfach von statten. Man kann die Seite als PDF oder als jpg Bild scannen. Man kann die Dokumente auch gleich per Email senden oder in einen Ordner auf den PC. Alles sehr einfach einzurichten. Das Gerät verfügt auch über einen Einzugsscanner , der gleich mehrere Seiten scannen oder auch faxen kann. Fazit: Der Brother MFC-L2750DW ist ein sehr guter Multifunktionsdrucker und Faxgerät in einen.
  •  
Mittelklasse-Laser
Geocrasha schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Der MFC-L2750DW ist schnell ausgepackt und installiert. Die WLAN-Einbindung funktioniert ohne Probleme, auch wenn das (auf der Packung groß beworbene) Mini-Display schon wirklich sehr klein ist. Das schwarze Design gefällt mir persönlich nicht so gut. Die Druckqualität ist prima, schnell kopiert man nur eine oder auch mehrere Seiten wenn gewünscht auch direkt im Duplex-Scan und -Druck. Die Scansoftware finde ich persönlich etwas gewöhnungsbedürftig. Hier ist man mit den Windows-Boardmitteln etwas besser bedient. Die Scanergebnisse sind aber gut. Der Drucker schaltet schnell in den absolut leisen Standby und erwacht daraus auch innerhalb von 3-4 Sekunden wieder. Das Drucken selbst hat normale Laserdruckerlautstärke; der Duplexdruck ist für mein Gefühl recht laut. In den Druckeigenschaften lässt sich die gewünschte Aufbereitung intuitiv einstellen, ganz egal ob Duplex, ein Broschürendruck, mehrere Seiten auf einer bzw. eine Seite auf mehrere als Poster gestreckt, die Auflösung oder auch die Aktivierung des Tonersparmodus, der trotzdem noch für gut lesbare Druckergebnisse sorgt.
  •  
Multitalent mit Schwächen im Detail
Karl F. schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Ich habe den Brother MFC-L2750DW nun ein paar Wochen im täglichen Gebrauch getestet und bin im Großen und Ganzen mit dem Gerät zufrieden. Man hört raus, dass es nicht nur Positives, sondern auch Negatives zu berichten gibt. Ich habe mich bewusst für einen Schwarz-Weiß-Laser entschieden, da ich nur gelegentlich einen Druck in Schwarz benötige und mir die Folgekosten daher für einen Farblaser nicht gerechtfertigt erscheinen. Von einem Multifunktionsgerät erwarte ich, dass es autark läuft, also z.B. keinen PC zum Kopieren braucht, Drucken, Scannen und Kopieren kann, sich einfach bedienen und verbinden lässt (vor allem per WLAN) und die Folgekosten gering sind. Das Gerät wird gut gesichert mit ausreichend Zubehör geliefert und lässt sich kinderleicht aufbauen. Bei der Erstinbetriebnahme hat sich jedoch gezeigt, dass es sich halt doch eher um ein Office-Gerät handelt und nicht den reinen Consumer-Markt adressiert. Als normaler Anwender hätte ich eine Art Einrichtungsassistent erwartet, der mich kurz durch die Verbindung mit dem Gerät leitet. Als versierter Anwender habe ich alle entsprechenden Menüpunkte schnell gefunden und das Gerät in mein WLAN eingebunden. Das Display ist grenzwertig klein und erschwert durch die tiefe Einbettung gerade an den Rändern die Bedienung. Wenn ich ein neues Gerät an meinem Windows 10 Notebook einrichte, achte ich darauf die neusten Treiber und Software zu installieren und verwende daher nie die beiliegende Treiber-CD, zumal ich gar kein CD-Laufwerk habe. Hier hat man auf der Support-Seite von Brother eine schier große Auswahl und wird als unbedachter Anwender schnell überfordert. Verwirrt hat mich, dass es verschiedene Programme für die Scanfunktion vom PC aus gibt. Eine Möglichkeit zur Anzeige einer Vorschau um den Scanbereich festzulegen habe ich erst nach längerer Suche gefunden. Dieser Scanner ist einfach eher für Dokumentenscan in Standardabmessungen gedacht. Von der Qualität gescannter Fotos war ich nicht überzeugt. Das Drucken von Dokumenten vom PC oder vom Smartphone aus funktioniert tadellos. Das Schriftbild ist, für einen Laser, gewohnt scharf. Beim Kopieren finde ich das Ergebnis oft zu kontrastlos, sodass ich in den Einstellungen nachjustieren musste. Besonders gut gefallen hat mir der Duplexdruck sowohl beim Drucken als auch beim Kopieren über den Einzug. Während des Betriebs sind doch recht deutliche Geräusche zu hören, die aber im normalen Rahmen liegen. Der Drucker arbeitet schnell und ist auch recht schnell aus dem Ruhemodus aufgewacht. Die Faxfunktionalität konnte ich bisher leider noch nicht testen. Insgesamt bin ich mit dem Gerät zufrieden. Das Gerät macht wofür es gedacht ist und ist eine gute Investition.
  •  
Schneller Drucker
pharmazeut schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Die Installation lief einwandfrei und die Anbindung ans WLAN ging schnell. Empfehlenswert ist die Brother App zu installieren und dadurch kann man den Drucker sehr gut steuern. Wir drucken in der Apotheke fleißig schon Rezepte im Format Din A6 und es funktioniert einwandfrei. Wenn man das DIN A6 Papier schon im Fach eingelagert hat, muss man manchmal das Papier wieder zurechtrücken. Der Drucker schaltet automatisch an und ab. Praktisch sind auch die verschiedenen Einlegefächer. Die Grösse ist auch angenehm. Findet überall seinen Platz. Die Druckqualität sind auch Ok. Der Automatische-Einzug ist sehr praktisch. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Brother Drucker. Die WLAN Installation war sehr schnell und es wurde gleich die Software aktualisiert. Der Drucker wird sehr genutzt und die Qualität ist sauber. Habe mir auch die passende App Brother iPrint uns Scan runtergeladen und darüber lässt sich der Drucker optimal steuern. Auch durch die NFC Funktion kann jeder Mitarbeiter schnell wichtige Dokumente ausdrucken. Super Gerät.TheInsidersBrother
  •  
Allrounder fürs Büro
Karsten T. schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Bis auf Farbe hat der brother alles zu bieten, was das Officeherz begehrt. So erspart der Einzug des Scanners im Duplexscanmodus viel Zeit und Arbeitsgänge beim gleichzeitigen Erfassen von Vorder- und Rückseite der Unterlagen. Auch der beidseitige Druck funktioniert relativ schnell. Gerade wenn nicht viel Platz im Büro vorhanden ist, bleibt es mit dem MFC-L2750DW überschaubar. Einziges Manko ist der Druckauswurf bei kleineren Formaten wie A5 oder A6. Durch die schmale Öffnung ist der Zugang für meine großen Hände etwas umständlich zu erreichen. Neben Faxen lassen sich die Scans auch per Mail versenden. Die mitgelieferte Software lässt sich einfach installieren und aktualisieren. Dadurch ist die Bedienbarkeit per PC gewährleistet. Das Handy wird per App angebunden. Das Druckermenü im Gerät ist selbsterklärend und leicht zu bedienen. Die Druckgeschwindigkeit ist akzeptabel, die Geschwindigkeit des Scanners unter der von Hochleistungsgeräten, aber für das Homeoffice immer noch ausreichend. Druckqualität und Verarbeitung sind optimal und geben keinen Grund zur Beanstandung. Insgesamt stimmen Preis und Leistung. Der MFC-L2750DW ist vier Geräte nahe der Vollausstattung in Einem. Für kleine Büros und das Homeoffice ist er ideal. Lediglich bei einem sehr hohen Druck und Scanaufkommen sind separate Hochleistungsgeräte von Vorteil.
  •  
Kompaktes Multifunktionsgerät
diki schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Seit einigen Wochen teste ich das Brother MFC-L2750DW Multifunktionsgerät. In der Verpackung befindet sich das Gerät mit Netz- und Telefonkabel, ein Startertoner Schwarz für ca. 1.200 Seiten, eine Installations-CD sowie eine Kurzanleitung. Der Brother MFC-L2750DW kann drucken, scannen, kopieren, faxen in A4, alles natürlich im Duplexmodus. Vor dem eigentlichen Start, musste das Gerät zunächst einmal ausgepackt und aufgebaut werden. Dies funktioniert sehr schnell und einfach. Direkt danach konnte ich mit dem Installationsprozess beginnen. Dabei wurde nicht nur die Software auf meinem PC installiert, auch das Multifunktionsgerät hat ein Softwareupdate erhalten. Der Installationsprozess im WLAN Modus war einfach, hat aber auch aufgrund des Updates einiges an Zeit in Anspruch genommen. Anschließend habe ich dann gleich mal die ersten Ausdrucke auf dem Gerät testen können. Der Brother MFC-L2750DW druckt dabei angenehm leise, und hat im Vergleich zu meinem Vorgängergerät ein durchschnittliches Druckergebnis. Das Starten bzw. das Ausschalten des Geräts ist sehr schnell, was mich eindeutig überrascht hat. Beim Scannen hätte ich von dem Gerät etwas mehr erwartet, einerseits von den Einstellmöglichkeiten in der Software, als auch rein mechanisch am Gerät. Bei letzterem konnte es sein, dass beim Dokumentenscan von 10 Seiten, anschließend acht Seiten um das Gerät verteilt lagen und nur zwei Seiten in dem vorgesehenen Ausgabeschacht zu finden waren.
Beim Scannen fand ich auch seltsam, dass das Gerät unterschiedliche Speicherorte auf dem PC gewählt hat und zwar abhängig davon, ob ein Scan am Gerät oder von der Software aus gestartet wurde. Da ich seit ich das Gerät besitze noch kein Fax versenden musste, kann ich über die Funktionen dabei nichts sagen. Eben sowenig kann ich etwas über die späteren Betriebskosten/ Toner/ Tonerwechsel sagen, da der Startertoner noch bei über 90% Füllungsgrad steht. Fazit: Das Gerät ist kompakt aber Gleichzeitig auch leistungsfähig. Größere Druckaufträge werden exakt und im angegebenen Zeitraum erledigt. Abzüge gibt es für die Funktionalitäten beim Scannen. Insbesondere gestört hat mich, das beim einem Auftrag aus mehren Seiten die Blätter anschließend von dem Gerät im Büro verteilt werden. Dafür gibt es einen Stern Abzug.
  •  
Toller Multifunktions-Drucker
Nick schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Ich teste den Drucker Brother MFC-L2750DW seit 2 Wochen. Alles hat bei mir bis jetzt super funktioniert. Der Drucker war sicher verpackt. Die Installation im WLAN war problemlos. Es ist schon toll, wenn man den Drucker überall hinstellen kann, wo man einfach nur Strom hat. Die Installation der Windows 10 Software war schnell auf meinen Windows 10 Systemen erledigt Die Drucke sehen gut aus. Das Einscannen funktioniert viel einfacher, als bei meinem alten Gerät. Das umstellen der Funktionen ist über den Touchscreen sehr einfach und intuitiv. Besonders toll finde ich das Display des MFC-L2750DW, alles kann man sehr gut ablesen. Das Display war die Schwäche von meinem vorherigen alten MFC-L2700DW.
  •  
Kleines Bürowunder / Allrounder
mcpib schrieb zu Artikel mfc-l2750dw:
Kompaktes, realtiv robustes aber dennoch hochwertiges Gerät, welches anhand der beigelgten Anleitung sehr leicht und in überschaubarer Zeit betriebsbereit machen lässt. Anbindung sowohl mittels USB, LAN, WLAN oder Wifi-Direct. Der Druck ist wie zu erwarten in guter Qualität und entspricht den Anforderungen an einen Laserdruck, gleiches gilt für die Druckgeschwindigkeit, auch im Duplex-Druck. Für die Kopierfunktion steht sowohl der übliche Flachbettscanner als auch ein automatischer Papiereinzug zur Verfügung, beide arbeiten rasch und einwandfrei. Einhergehend kann die Scan-Funktionalität auch nur als solche genutzt werden. Diese unterstütz diverse Formate und Optionen (Auflösung etc.). Zu beachten ist hier, dass der Scanner ca. 3mm am Rand nicht einscannt, falls man bspw. große Fotos erfassen möchte. Auch wenn heute nicht mehr modern ist eine FAX-Funktion vorhanden, welche reibungslos funktioniert. Der Vorratsspeicher für Papier beträgt 250 Blatt (entspricht einer halben handelsüblichen Papierpackung). Tauschen des Toners ist recht einfach und ohne Gefahr von Verschmutzung möglich. Etwas störend an dieser Stelle, der Drucker meint eigenständig entscheiden zu können, wann ein Tausch der Kartusche notwendig sei und verweigert zunächst seinen weiteren Dienst. Ob dies herstellerseitig gewünscht ist um den Verkauf von Tonern anzukurbeln bleibt offen. Mit etwas Aufwand (im Internet nachschauen. Tonerreset) kann man noch einige saubere Drucke aus den Gerät herauslocken. Den Einsatz von günstigen No-Name-Kartuschen versucht man durch Chip-Erkennung entgegen zu wirken, bei der Beschaffung beachten! Insgesamt vereint das Gerät die unterschiedlichen Funktionen auf kleinem Raum, ist dank der WLAN Technologie (2,4 GHz) fast überall aufstellbar. Einer der größten Vorteile des Geräts ist sicherlich seine verhältnismäßig geringe Geräuschentwicklung, weshalb ein Einsatz auch in Arbeitsplatznähe gut möglich ist.

Kundenfragen und -antworten

TOP-Empfehlungen für Sie
Ausgewählte Artikel für Sie
Angebote gelten nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. zum Privatkundenshop
Angebote gelten nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. zum Privatkundenshop
Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.