Bosch Nass-Trockensauger GAS 35 M AFC Professional, beutellos, 35 Liter, 1380 Watt

Bestseller in Kategorie Nass-Trockensauger
0
Lieferzeit: sofort lieferbar¹
Den Artikel in den Notizzettel legen
 
  
 06019c3100
(17)
409.99 €
 
 
 
automatische Filterreinigung
 
Nass-Trockensauger Bosch GAS 35 M AFC
beutellos, 35 Liter, 1380 Watt
Merkmale:
Ausführung: beutellos, mit Kabel, mit Steckdose, mit Staubklasse
Behältervolumen: 35 Liter
Motorleistung: 1380 Watt
----------------------------------------
weitere Produktinformationen:
Staubsaugerbeutel: Entsorgungssack (mit und ohne Beutel verwendbar)
Filter: Flachfaltenfilter
nach EU-Norm zertifizierter Sicherheitssauger: Staubklasse M
Kabelaufwicklung: manuell
Farbe: schwarz, blau
Kennzeichen: CE
Produktmerkmal: beutellos
Lieferung: inkl. Bodendüsen-Set, Fugendüse, Entsorgungssack, Flachfaltenfilter, Saugschlauch antistatisch 5m x 35mm mit Werkzeugmuffe, 3 verchromte Saugrohre 0,35m x 35mm und Krümmer, integrierte Saugschlauchhalterung
----------------------------------------
sonstiges: Steckdose mit Ein- und Ausschaltautomatik inkl. Nachlauffunktion für Elektrowerkzeuge, automatische Filterreinigung (AFC) für dauerhafte Saugkraft, Zubehöraufbewahrung am Gerät, integrierte Kabel- und Saugschlauchhalterung, keine statische Aufladung, L-BOXX aufklickbar
Kunden haben sich ebenfalls angeschaut
 

Kundenbewertungen

  •  
hohe Saugkraft
Schreinerei Weber schrieb zu Artikel 06019c3100:
Mit dem Sauger lässt sich der Dreck/ Staub von diversen Holzarten problemlos beseitigen. Der Auffangbehälter ist auch ausreichend. Die Investition hat sich gelohnt und wird auch über Jahre halten, da der Sauger einen seht robusten Eindruck macht.
  •  
Viel weniger Putzen
Kathrin Müller schrieb zu Artikel 06019c3100:
Ein guter Industriestaubsauger, den wir beim Umbau unseres alten Bauernhauses schon oft benutzen mussten. Die Handhabung ist so einfach und unkompliziert - es macht Spaß und der Staub wird hervorragend absorbiert! Ohne das Gerät wären wir nur noch mit Putzen beschäftigt.
  •  
Nass saugen funktioniert auch gut
ER-WIN56 schrieb zu Artikel 06019c3100:
Der Sauger funktioniert bisher einwandfrei. Auch das Nass-Saugen ist eine sehr praktische Funktion. Kabel und Saugschlauch sind lang genug zum Arbeiten. Die Geräusche sind mir persönlich egal - ich nutze sowieso Gehörschutz. Ich kann ihn weiterempfehlen.
  •  
so la la
Werner Martin schrieb zu Artikel 06019c3100:
Ich habe nun seit einem Jahr den GAS 35 M AFC im Einsatz beim Umbau einer 75 m2 Wohnung und kann daher ein Statement abgeben. Zuallererst war die Entscheidung ein Bausauger zu erwerben richtig. Auf Grund des Alters der Wohnung und den zu bearbeitenden Materialien aus den späten 60er Jahren, habe ich mich für die M Ausführung entschieden. Der Sauger ist für Gesteinsmehl beim Bohren, zum Saugen des entstehenden Staubs und im Einsatz mit Elektrowerkzeugen relativ gut einsetzbar. Man muss aber unterscheiden und relativieren.
Ich habe Anfangs mit dem schwarzen Entsorgungssack und dem Faltenfilter aus PE gearbeitet. Bin dabei recht schnell an die Grenze des Saugers gestoßen. Da sich der Filter sehr schnell zusetzt, geht die Saugleistung stark nach unten und es meldet sich dann dauernd der Fiepton, der auf die Überlastung hinweist. Man ist dann ständig gezwungen den Faltenfilter rauszunehmen und zu reinigen und wenn das auch immer weniger nützt, ihn auszuwaschen. War vor allem ein Problem beim Abschleifen der Kleberschicht mit Rückständen der Juteunterseite vom Linoleumboden. Da nützt das AFC absolut gar nichts. Und laut Bosch soll man den Filter ja nicht reinigen, indem man die einzelnen Lamellen ausbürstet oder mit Luft ausbläst. Man soll dann einen neuen Filter einsetzen. Hätte ich das so getan, wären viele Filter notwendig gewesen. Genauso schlechte Erfahrungen habe ich gemacht, wenn ich z.B. die Oberfläche von Calciumsulfatestrich mit dem Exzenterschleifer GEX 125-150 AVE angeschliffen habe. Auch da setzte sich der Faltenfilter sehr schnell zu und ich stand nur noch im Staub.
Dito auch beim Aufsaugen des Baustaubs, wenn ich z.B. gespitzt habe. Auch da kommt das Gerät an seine Grenzen. Es ist zwar recht laut und der Motor hört sich an wie eine starke Turbine, aber die Saugleistung mit dem Staubsaugerrohr und der Mehrzweckdüse ist nicht ausreichend genug, um den Staub richtig gut vom Boden aufzunehmen. Liegt auch an der Konstruktion der Mehrzweckdüse. Kleine Steinchen sind für die Mehrzweckdüse kaum zu packen. Und die Länge des Staubsaugerrohrs ist für mich, als 1,80 m Mann, um mind. 15 cm zu kurz und das geht ins Kreuz. Ich nutze nun die Vliesfilterbeutel und damit geht es besser, da der Vliesfilterbeutel im Gegensatz zum schwarzen Entsorgungssack geschlossen ist und somit der Faltenfilter nicht mit dem Staubmedium in Kontakt kommt. Wie gesagt, habe ich mich für die M Ausführung entschieden. Als bedenklich betrachte ich die Situation mit dem schwarzen Entsorgungssack, bei aktiver AFC Funktion. Irgendwann habe ich im Gegenlicht gesehen, dass wenn die AFC einsetzte, im Bereich der Dichtungs- Trennebene von Unter- zu Oberteil, Staub bei jedem AFC-Stoß nach außen gedrückt wird. Aber gerade deswegen setze ich doch so ein Gerät ein, damit ich nicht den Raum mit dem Staub fülle, den ich eigentlich durch den Sauger vermeiden will.
Bei Gipsarbeiten ist das ohne zusätzlichen Mundschutz ein NoGo. Erst recht beim Schleifen von Harthölzern.
Ansonsten ist es ein sehr mobiles und noch handliches Gerät. Der 5m Saugschlauch ist vorteilhafter als der kürzere mit 3m und ist sehr flexibel. Aufpassen muss man nur, dass sich die Bajonettverschlüsse nicht vom Schlauch abdrehen, wenn man eine mehrfach entstandene Verdrillung wieder entdrillt. Ich habe vor 18 Jahren die darüber befindliche Wohnung genau gleich umgebaut und in der Umbauphase damals unseren Hausstaubsauger, ein Miele Senator, dazu zweckentfremdet. Die Saugleistung war deutlich besser und den Staub hat er besser aufgenommen. Einzig die Filtergröße war bescheiden und man hat entsprechend viele gebraucht. Er hat danach noch einige Jahre seinen Dienst getan. Nur Nasssaugen ging nicht. Daher kann ich nicht mehr wie 3 Sterne geben und würde es mit einem anderen Hersteller probieren.
  •  
Preisintensiv aber gut
Obermüller schrieb zu Artikel 06019c3100:
hier scheint sich der teure Preis zu lohnen. Saugt 1a
  •  
etwas laut
Jörg Schneider schrieb zu Artikel 06019c3100:
aber die Saugleistung ist sehr gut.
  •  
zu laut
Costa Michaelis schrieb zu Artikel 06019c3100:
Leistung ist sehr gut doch ist er extrem laut für mein Empfinden
  •  
sehr saugstark
Schniller schrieb zu Artikel 06019c3100:
Leistung ist sehr gut. Ob im Nassbreich oder trocken als BOdensauger - ist sehr gut.
  •  
langlebiger Sauger
Schorschi schrieb zu Artikel 06019c3100:
von diesem Sauger hat man wirklich auf längere Zeit was davon. Gute Qualität und man merkt kein Nachlassen der Leistung.
  •  
leider falsch geguckt
Frau Elster schrieb zu Artikel 06019c3100:
Ich wollte den Nasstrockensauger für meinen privaten Haushalt, leider hab ich nicht anscheinend nicht genau gelesen und hab mir natürlich die Verwendung anders vorgestellt. Der Sauger funktioniert zwar gut, aber für mich ist er zu groß. Werde das Gerät jetzt trotzdem behalten.
Danke für die schnelle Auftragsabwicklung.
  •  
Leistungsstark
Hans-Günther schrieb zu Artikel 06019c3100:
super saugleistung
einfach zu bedienen
sehr mobil
klasse Zubehör
  •  
viel Auffangvolumen
Bernhard Fischer schrieb zu Artikel 06019c3100:
großer Behälter, Filterreinigung ist top, allerdings ist er doch nicht so oft im Einsatz das uns die halbautomatische Filterreinigung doch gereicht hätte.
  •  
saugstark
Roberto schrieb zu Artikel 06019c3100:
hat eine gute Leistung, sogar besser als erwartet und viel Zubehör. sehr gut
  •  
Gut
Schindelbindel schrieb zu Artikel 06019c3100:
Fakt ist, der Sauger ist stark, Robust und trotzdem leicht zu händeln. Ein negatives Manko ist allerdings, dass sich die Saugstärke nicht regeln lässt.
Dies kann man von einem Profiprodukt in der Preiskategorie durchaus erwarten. Deshalb nur ein Gut
  •  
Gut für Heimwerker
Henderson schrieb zu Artikel 06019c3100:
Habe den Sauger für meine Werkstatt und Renovierungsarbeiten gekauft. Er hat eine gsuper Saugleistung und saugt so gut wie alles weg was durch den Schlauch passt. An Maschinen angeschlossen verrichtet er absolut zuverlässig seinen Dienst. Für mich der absolut perfekte Sauger für Hobby und Renovierung. Einen Stern Abzug für die Lautstärke, da er schon ordentlich Krach macht.
  •  
saugkraft ausreichend
Familie Meinhardt schrieb zu Artikel 06019c3100:
Für den Sauger die volle Empfehlung. Ich habe sehr viel Staub beim meinem Haus (Restauration) und der Sauger macht seinen Job ohne Leistungsverlust und ohne Filtersack.
  •  
Saugt gut
Kevin M. schrieb zu Artikel 06019c3000:
ich finde ihn etwas unhandlich. aber er macht was er soll. Der Schlauch dreht sich immer in die andere richtung. aber saugen tut er super

Kundenfragen und -antworten

TOP-Empfehlungen für Sie
Ausgewählte Artikel für Sie
Angebote gelten nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. zum Privatkundenshop
Angebote gelten nur für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe. Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. zum Privatkundenshop
Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.